Impressum

Kontaktadresse

Marquardt GmbH
Schloss-Straße 16
D-78604 Rietheim-Weilheim

Tel: +49 (0) 7424/99-0
Fax: +49 (0) 7424/99-2399
E-Mail: marquardt(at)marquardt.de
Internet: www.marquardt.com

Registereintragung

Amtsgericht Stuttgart HRB 450295

Umsatzsteuer-Ident-Nummer

DE 142 938 930

Geschäftsführung

Dr. Harald Marquardt (Vorsitzender), Jochen Becker, Karl Müller, Dr. Gregor Schmeken

Vorsitzender des Aufsichtsrates

Rainer Hundsdörfer

Rechtliche Hinweise

Die Marquardt GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Websites ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die Marquardt GmbH ist für den Inhalt der Websites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Des Weiteren behält sich die Marquardt GmbH das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Copyright

© Marquardt GmbH, Rietheim-Weilheim, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte, wie Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie deren Arrangements unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Eine Vervielfältigung oder Verbreitung der Websites oder ihrer Inhalte ist nur mit vorheriger schriftlicher Einwilligung von der Marquardt GmbH und nur in Verbindung mit Quellen- und Datumsangabe zulässig. Ohne diese schriftliche Einwilligung dürfen die Inhalte dieser Website nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Download von Dateien

Für Service- und Support-Zwecke stellt die Marquardt GmbH Dateien zum Download bereit. Dieser Download erfolgt auf eigene Gefahr. Die Marquardt GmbH haftet nicht für Schäden, die aus der Nutzung von Dateien aus dem Download-Bereich erfolgen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Trotz aktueller Virenprüfung ist eine Haftung für Schäden und Beeinträchtigungen durch Computerviren im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ausgeschlossen.



Datenschutzerklärung

Stand: Mai 2018
Marquardt versteht es als Teil der unternehmerischen Verantwortung, dem Unternehmen anvertraute Informationen und Daten zu schützen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).
Diese Website enthält Links zu weiteren Websites von uns. Die Datenschutzerklärungen dieser Websites können direkt auf der jeweiligen Website aufgerufen werden.
Nachfolgend möchten wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten auf dieser Seite informieren.

1. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die

Marquardt GmbH
Schloss-Straße 16
78604 Rietheim-Weilheim
Telefon: +49 74 24 / 99-0
Telefax: +49 74 24 / 99-23 99
E-Mail: marquardt@marquardt.de

sowie mit der Marquardt GmbH i.S.d. § 15 AktG verbundene Unternehmen.
Für alle Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Klaus-Peter Junk wenden.

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter der obigen postalischen Adresse sowie unter der E-Mail-Adresse Datenschutz@Marquardt.com erreichbar.

2. Wann erfassen wir Daten über Sie?

Aufruf unserer Website / Zugriffsdaten Bei jeder Nutzung unserer Website erheben wir die Zugriffsdaten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Die Zugriffsdaten umfassen insbesondere:

IP-Adresse des anfragenden Geräts
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website
Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem
Online-Kennungen (z. B. Gerätekennungen)

Die Datenverarbeitung dieser Zugriffsdaten ist erforderlich, um den Besuch der Website zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die Zugriffsdaten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO. Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu.

Kontaktaufnahme
Sie haben die Möglichkeit, mit uns über E-Mail in Kontakt zu treten. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit uns eine Kataloganfrage über unser Formular zuzusenden.

In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Daten ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation sowie zur Bearbeitung Ihres Anliegens. Die bei der Verwendung des Kontaktformulars von uns erhobenen Daten werden bei der Übermittlung verschlüsselt und nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Anfrage automatisch gelöscht, es sei denn, wir benötigen Ihre Anfrage noch zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten (vgl. Abschnitt „Speicherdauer“). Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Trotz unserer Schutzmaßnahmen können wir eine unrechtmäßige Verarbeitung durch Dritte nicht vollständig ausschließen.

3. Wofür verwenden wir Ihre Daten?

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b EU-DSGVO)
Wir verwenden Ihre Daten mit dem Anspruch, Ihnen ein bestmögliches Serviceerlebnis zu bieten. Dabei gehen wir verantwortungsvoll mit Ihren Daten um. Ihre Daten verwenden wir im Einzelnen für die Bearbeitung Ihrer (Service-)Anliegen.
Im Rahmen der weiteren Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f EU-DSGVO)
Wir können Ihre Daten außerdem auf Basis einer Interessenabwägung zur Wahrung der berechtigten, in der Regel wirtschaftlichen Interessen von uns oder von Dritten verwenden, wobei wir nach Möglichkeit pseudonymisierte oder anonymisierte Daten verarbeiten. Dies erfolgt zu folgenden Zwecken: Kontrolle, Optimierung und Weiterentwicklung von Services
Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
Erkennung, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten
Gewährleistung der Sicherheit und der Betriebsfähigkeit unserer IT-Systeme

Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a EU-DSGVO)
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, ist die jeweilige Einwilligung die Rechtsgrundlage für die von der Einwilligung umfassten Verarbeitung. Dazu zählt Folgendes:
Kontaktaufnahme
Versand von Produkten, Informationen
Newsletter-Anmeldung

Zur Erfüllung rechtlicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c EU-DSGVO) Wir unterliegen verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen, z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten in Bezug auf geschäftliche Unterlagen zur Verwaltung unseres Geschäfts oder zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen usw.

4. Weitergabe Ihrer Daten

Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn: Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben, wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind oder dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Sofern wir Daten an unsere Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Darüber hinaus kann eine Weitergabe in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren erfolgen, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

Soweit Dienstleister und Marquardt-Gruppenunternehmen Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, kann dies dazu führen, dass Ihre Daten in ein Land übermittelt werden, welches nicht die gleichen Datenschutzstandards wie die Europäische Union bietet. In diesem Fall stellen wir sicher, dass die jeweiligen Empfänger Ihrer Daten vertraglich oder auf andere Weise ein mit der Europäischen Union gleichwertiges Datenschutzniveau garantieren.

5. Wozu setzen wir Cookies ein?

Wir verwenden Cookies, um die Navigation und Nutzung unserer Webseiten möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Cookies sind kleinere Dateien mit Text-Informationen, die während des Abrufs des Angebotes auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Cookies dienen der temporären Speicherung von Informationen – zum Beispiel für statistische Auswertungen oder zum Zweck der Verbindungssteuerung während des Besuches auf einer Webseite. Zudem dienen Cookies dazu, die Präferenzen der Besucher zu speichern. So können wir die Inhalte unserer Webseite gezielt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und somit unser Angebot für Sie verbessern. Wir können mit den Cookies keinen Bezug zu Nutzern herstellen.
Sie können die Option zur Speicherung dieser Cookies jederzeit in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren und vorhandene Cookies löschen. Jeder Nutzer kann das Angebot auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies allerdings zur Funktionseinschränkung unseres Angebotes führen.
Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die über die Browser-Sitzung hinaus für eine bestimmte Zeit auf Ihrer Festplatte verbleiben. Diese persistenten Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und nach der vorgegebenen Zeit durch den Browser gelöscht. Bei den Cookies kann es sich auch um solche von Drittanbietern handeln.

6. Wann löschen wir Ihre Daten?

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.
Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäftsbeziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regelverjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.
Auch danach müssen wir Ihre Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich aus u.a. aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Ihnen steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Wir werden Ihnen im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen.
Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen.
Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind.
Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten außerdem einschränken lassen, z. B. wenn Sie der Auffassung sind, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind.
Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden.
Zudem haben Sie das Recht der Datenverarbeitung zu widersprechen, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f EU-DSGVO beruht.
Des Weiteren haben Sie das Recht sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

8. Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Artikel 7 Abs. 2 EU-DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 EU-DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung an die oben genannten Kontaktdaten.

9. Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Zur Sicherung der von Ihnen auf unserer Website angegebenen persönlichen Daten verwenden wir den Transport Layer Security (TLS), der die von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt.

10. Kann sich diese Datenschutzerklärung ändern?

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Website und der Umsetzung neuer rechtlicher Vorgaben, neuer Technologien oder um unseren Service für Sie zu verbessern, können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden.